zurück

 

folgende Zeitschriften und Periodika kann ich empfehlen:

Bt-Prax, Bundesanzeiger-Verlag Köln www.bundesanzeiger.de

ProAlter, Kuratorium deutsche Altershilfe www.kda.de

Dr.med. Mabuse www.mabuse-verlag.de

Betrifft: Betreuung, Vormundschaftsgerichtstag www.vgt-ev.de

Medizinethische Materialien des Zentrums für medizinische Ethik Uni Bochum www.medizinethik-bochum.de

Soziale Psychiatrie, Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e.V. (DGSP) www.psychiatrie.de/dgsp

 

 

die Angaben als Tabelle zum Herunterladen:  Lit.verz.zip

 

Autor/Herausgeber; Titel; Zeitschrift; Band; Ort; Jahrgang; Auflage

Betreuungsrecht Beck-Texte; München; 2001; 5

Betreuungsrechtliche Entscheidungen, mehrere Bände; 2; Köln, Bonn; 1998;

Bürgerliches Gesetzbuch 2002; München; 2002;

 

Dalferth, Matthias; Behinderte Menschen mit Autismussyndrom

Probleme der Perzeption und der Affektivität; ; ; Heidelberg; 1995; 2

Aarons, Maureen; Gittens, Tesa; Das Handbuch des Autismus

Ein Ratgeber für Eltern und Fachleute; ; ; Weinheim; Basel; 1994;

Aderhold, V.; Alanen, Y.; Hess, G. u.a.; Psychotherapie der Psychosen. Integrative Behandlungsansätze aus Skandinavien; ; ; Gießen; 2003;

Adler; Berufsbetreuer als freier Beruf; Verbandszeitung des BdB; 36; ; 2001;

Adler, Reiner; Grundzüge für ein Qualitätskonzept der beruflichen Betreuung Erwachsener; Verbandszeitung des BdB; 36; ; 2001;

Aichberger, Friedrich; Sozialgesetzbuch mit Nebengesetzen ..Loseblatt-Textausgabe; ; ; München; 2004; 47

Alzheimer Europe (Hg.); Handbuch der Betreuung und Pflege von Alzheimer-Patienten; ; ; Stuttgart, New York; 1999;

Angermeyer, M.C.; Mitten in der Gemeinde und doch allein? Eine quantitative Untersuchung des Netzwerks von Bewohnern psychiatrischer Übergangswohnheime; Gruppenpsychotherapie-Gruppendynamik; 19; ; 1984;

Arens, Christiane; Dzikowski, Stefan (Hrsg.); Autismus heute, Band 1

Aktuelle Entwicklungen in der Therapie autistischer Kinder; ; ; Dortmund; 1988;

Arens-Wiebel, Ch.; Cordes, H.; u.a.; Förderung autistischer Kinder - Bremer Projekt; ; ; Bremen; 2000;

Ast, Arnd; Insolvenzrechtliche Berechnungen; ; ; München; 2003; 2

Attwood, Tony; Das Asperger-Syndrom

Ein Ratgeber für Eltern; ; ; Stuttgart; 2000;

Aulbert, E.; Zech, D.; Lehrbuch der Palliativmedizin; ; ; Stuttgart; 1997;

Baer, L.; Alles unter Kontrolle - Zwangsgedanken und Zwangshandlungen überwinden.; ; ; 1994; ;

Bampi, Martin; Die Methode der gestützten Kommunikation

bei Menschen mit autistischer Behinderung; ; ; ; 1997;

Bardé, B.; Mattke, D.; Therapeutische Teams; ; ; Göttingen; 1993;

Baron von Maydell, B.; Ruland, F.; Sozialrechtshandbuch (SRH); ; ; Baden-Baden; 2003;

Basler, H.D.; Franz, C. u.a.; Psychologische Schmerztherapie; ; ; Berlin; 1999; 4

Bastiaan, P. u.a.; Mit 40 Jahren ins Pflegeheim - Endstation der Gemeindepsychiatrie?; Sozialpsychiatrische Informationen; 1; ; 2002;

Bauer, Axel; Klie, Thomas; HK-BUR - Gesetzessammlung zum Betreuungsrecht; ; ; Heidelberg; 2000;

Baumann; Unterbringungsrecht und Kommentar zu den Unterbringungsgesetzen der Länder; ; ; ; ;

Beck, Aaron T. u.a.; Kognitive Therapie der Depression; ; ; Weinheim, Basel; 1999; 2

Becker, Jo; Der runde Tisch in der Psychiatrie; Sozialpsychiatrische Informationen; 1; ; 2002;

Becker, Klaus; Fachsprache und Menschenverstand; Sozialpsychiatrische Informationen; 4; ; 2002;

Becker, Stefan; Zum Verhältnis von Pflegenden und Berufsbetreuern Teil 1; BtPrax; 4; ; 2001;

Beckmann, Jan. P.; Fragen und Probleme einer medizinischen Ethik; ; ; Berlin; 1995;

Behrendt, B.; Meine persönlichen Warnsignale zur Rezidivprophylaxe. Arbeitsbuch für Gruppen-Teiln.l. Dt.Ges. f. Verh.ther.; ; ; Tübingen; 2001;

Behrendt, B.; Meine persönlichen Warnsignale zur Rezidivprophylaxe. Therapeutenmanual. Dt.Ges. f. Verh.ther.; ; ; Tübingen; 2001;

Behrens, Peter; Die ökonomischen Grundlagen des Rechts; ; ; Tübingen; 1986;

Berger, M.; Psychiatrie und Psychotherapie; ; ; ; 1999;

Bernard-Opitz, Vera; Blesch, Günter; Holz, Karin; Sprachlos muß keiner bleiben

Handzeichen u. a. Kommunikationshilfen für autistisch und geistig Behinderte; ; ; Freiburg; 1988;

Besche; Die Pflegeversicherung; ; ; Köln, Bonn; 2000; 3

Bienstein, Christel; Dekubitus. Die Herausforderung für Pflegende; ; ; Stuttgart; 1997;

Bienwald, Werner; Betreuungsrecht; ; ; Bielefeld; 1999; 3

Bienwald, Werner; Zur Vertretung der Betreuten vor Gericht; BtPrax; 4; ; 2001;

Bindemann, Reinhard; Handbuch Verbraucherkonkurs; ; ; Baden-Baden; 2002; 3

Bock, Th.; Deranders, J. E.; Esterer, I.; Im Strom der Ideen; ; ; Bonn; 1998; 2

Bock, Th.; Deranders, J. E.; Esterer, I.; Stimmenreich; ; ; Bonn; 2000; 6

Bock, Th.; Weigand, H.; Hand-werks-buch Psychiatrie; ; ; Bonn; 1998;

Bock, Thomas; Lichtjahre - Psychosen ohne Psychiatrie; ; ; Bonn; 1997;

Böhm,; Lerch u.a; Handbuch für Betreuer; ; ; Regensburg; 2003;

Bohnert, Cornelia; Unterbringungsrecht; ; ; München; 2000;

Böker-Scharnhölz, M.; Brill, K.E. u.a.; Außerstationäre psychiatrische Pflege  Ambulante psych. Behandlungspflege. Teil 1..; Schriftenreihe des Bundegesundheitsministeriums; 121; Baden-Baden; 1999;

Böker-Scharnhölz, M.; Brill, K.E. u.a.; Psychiatrische Behandlungspflege in vollstationären Pflegeeinrichtungen. Teil 2..; Schriftenreihe des Bundegesundheitsministeriums; 131; Baden-Baden; 2000;

Borutta; Pflege zwischen Schutz und Freiheit - Das Selbstbestimmungsrecht alter Menschen; ; ; ; 2000;

Bothe, K.; Köhler-Offierski, A.; Vorbach, E. U.; Alternative Therapieansätze in der Psychiatrie; ; ; Frankfurt; 2000;

Braun, E. u.a.; Insolvenzordnung (InsO); ; ; München; 2002;

Braun, Ursula (Hrsg.); Unterstützte Kommunikation; ; ; Düsseldorf; 1994;

Bremer, Fritz; Beziehungsfähigkeit in der psychiatrischen Arbeit...; Sozialpsychiatrische Informationen; 2; ; 2002;

Breuer, Wolfgang; Insolvenzrechts-Formularbuch; ; ; München; 1999; 2

Briesemeister, L.; Gottschalg, W. u.a.; Wohnungseigentumsgesetz. Kommentar; ; ; München; 2004; 9

Brill; Psychisch Kranke im Recht; ; ; ; ;

Brunelle, Beatrix; Kranke Gesundheit - gesunde Krankheit; Sozialpsychiatrische Informationen; 2; ; 2002;

Bub, Wolf-R.; Das Finanz- und Rechnungswesen der Wohnungseigentümergemeinschaft; ; ; München; 2004; 3

Bundesministerium für Gesundheit; Modellprojekt. Nachsorgendes Wohnen für psychisch kranke Jugendliche und junge Erwachsene in Verbindung mit tagesstrukturierenden Hilfen...WAF; Schriftenreihe des Bundegesundheitsministeriums; 48; Baden-Baden; 1995;

Bundesministerium für Gesundheit; Modellprojekte. ..für psychisch Kranke; Schriftenreihe des Bundegesundheitsministeriums; 46; Baden-Baden; 1995;

Bundesministerium für Gesundheit; Modellprojekte. Gemeindpsychiatrische Versorgung im Verbund ambulanter Angebote; Schriftenreihe des Bundegesundheitsministeriums; 60; Baden-Baden; 1995;

Bundesministerium für Gesundheit; Modellprojekte. Verbesserung der beruflichen Wiedereingliederung psychisch Kranker und Behinderter auf dem freien Arbeitsmarkt durch gemeinnützige Beschäftigungsgesellschaften; Schriftenreihe des Bundegesundheitsministeriums; 58; Baden-Baden; 1995;

Carstensen, Friedmar; Therapie chronischer Schmerzen bei alten Menschen; thema; 140; Köln; 1999;

Castendiek, Jan; Hoffmann, Günther; Das Recht der behinderten Menschen; ; ; Baden-Baden; 2002;

Clarkson, P.; Transaktionsanalytische Psychotherapie. Grundlagen und Anwendung - ein Handbuch für die Praxis; ; ; Freiburg; 1996;

Collatz, Jürgen; Heise, Thomas; Psychosoziale Betreuung und psychiatrische Behandlung von Spätaussiedlern; ; ; Berlin; 2002;

Collegium Internationale Psychiatrie; Scalarum CIPS; ; ; Weinheim; 1986; 3

Conraths, Ursula; Beziehungsgestaltung in der Klinik aus der Sicht Psychiatrie-Erfahrener; Sozialpsychiatrische Informationen; 2; ; 2002;

Cordes, Hermann; Dzikowski, Stefan; Frühförderung autistischer Kinder; ; ; Bremen; 1991;

Cramer, Horst H.; Werkstätten für behinderte Menschen; ; ; München; 2003; 3

Crossley, Rosemary; Gestützte Kommunikation Ein Trainingsprogramm; ; ; Weinheim und Basel; 1997;

Damrau,; Zimmermann; Betreuung und Vormundschaft; ; ; ; 2001; 3

Dau, Dirk H.; Düwelll, Franz Josef; Haines,Hartmut; Rehabilitaion und Teilhabe behinderter Menschen. Lehr- und Praxiskom. (LPK-SGB IX); ; ; Baden-Baden; 2002;

Debus, Stephan u.a.; Teamkooperation im Milieu psychiatrischer Einrichtungen; Sozialpsychiatrische Informationen; 2; ; 2002;

Dederich, Markus; Behinderung, Medizin, Ethik - Behindertenpädagogische Reflexionen am Anfang und am Ende des Lebens; ; ; Bad Heilbrunn; 2000;

Deinert, H.; Lütgens, K.; Meier, S.; Die Haftung des Betreuers - Ein Praxishandbuch für Betreuer; ; ; Köln; 2004; 1

Deinert, Horst; Eintritt des Betreuers in Gerichtsverfahren nötig?; BtPrax; 4; ; 2001;

Deinert,; Lütgens,; Die Vergütung des Betreuers; ; ; Köln, Bonn; 2001; 3

DeMyer, Marian K; Familien mit autistischen Kindern

Probleme der Kinder und Eltern; ; ; Stuttgart; 1986;

Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der; Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege. Entwicklung - Konsentierung - Implementierung; ; ; Osnabrück; 2002;

Dietz, A.; Pörksen, N.; Voelzke, W.; Behandlungsvereinbarungen; ; ; Bonn; 1998;

Dodegge, Georg; Vormundschafts- und Betreuungsrecht sowie andere rechtsgebiete der FGG; ; ; München; 1999; 6

Domenig, Dagmar; Professionelle transkulturelle Pflege; ; ; Bern; 2001;

Doose, S.; "I want my dream!" Persönliche Zukunftsplanung - Neue Perspektiven und Methoden einer individuellen Hilfeplanung für Menschen mit Behinderungen; ; ; Hamburg; 1998;

Dörndorfer, Josef; Prozesskostenhilfe für Anfänger; ; ; München; 2002; 3

Dörner, K.; Ende der Veranstaltung - Anfänge der Chronisch-Kranken-Psychiatrie; ; ; Gütersloh; 2001;

Dosen, Anton; Psychische Störungen bei geistig behinderten Menschen; ; ; Stuttgart; 1997;

Dröge; Die Zwangsbetreuung; ; ; ; ;

During, Margrit; Lebenslagen von betreuten Menschen - eine rechtssoziologische Untersuchung; ; ; Opladen; 2001;

Dzikowski, Stefan; Arens, Christiane; Autismus heute, Band 2

Neue Aspekte der Förderung autistischer Kinder; ; ; Dortmund; 1990;

Egen; Das Ende der Entmündigung und Vormundschaft - Eine Wohltat für psychisch Kranke ?; ; ; ; ;

Ehlers, Alexander P.F.; Medizinisches Gutachten im Prozeß - anwaltliche Strategie und Taktik beim Umgang mit Sachverständigen; ; ; München; 2004; 3

Eichler; Qualitätsstandards in der gesetzlichen Betreuung; ; ; ; ;

Eickmann, Dieter; Zwangsversteigerungs- und Zwangsverwaltungsrecht; ; ; München; 1991;

Eink, M.; Gewalttätige Psychiatrie; ; ; Bonn; 1997;

Eisenbart, Sabine; Patiententestament und Stellvertretung in Gesundheitsfragen; ; ; Baden-Baden; 1998;

Engelbert, A.; Familien im Hilfenetz; ; ; München; 1999;

Engelmann, Klaus; Gesetzliche Krankenversicherung, Soziale Pflegeversicherung. Ergänzung zu Aichberger: Sozialgesetzbuch; ; ; München; 2003;

Erdmann, Yvonne; Managed Care. Veränderungen im Gesundheitswesen der USA in den letzten 30 Jahren; ; ; Baden-Baden; 1995;

Ewers, M.; Schaeffer, D.; Case Management in Theorie und Praxis; ; ; Bern; 2000;

Färber, H.-P.; Lipps, W.; Seyfarth, Th.; Wege zum selbstbestimmten Leben trotz Behinderung; ; ; Tübingen; 2000;

Feil, Naomi; Validation in Anwendung und Beispielen; ; ; München; 2001; 3

Feuser, Georg; Autistische Kinder; ; ; Lahn; 1990;

Fiala, Johannes; Nerb, Philip; Geldanlagen für Mündel und Betreute; ; ; Köln; 2003;

Finzen, A.; Haug, H. J. u.a.; Hilfe wider Willen - Zwangsmedikation im psychiatrischen Alltag; ; ; Bonn; 1993;

Finzen, Asmus; Sozialpsychiatrie ohne Zukunft?; Sozialpsychiatrische Informationen; 2; ; 2002;

Fischer, U.; Hahn, M. Th.u.a.; Urbanes Wohnen für Erwachsene mit schwerer geistiger Behinderung. Herausforderung -  Realität - Perspektiven; ; ; Reutlingen; 1996;

Forster, R.; Psychiatrische Macht und richterliche Kontrolle; ; ; ; 1977;

Freudenberg, Dorothee; Autonomie am Ende des Lebens!?; Sozialpsychiatrische Informationen; 1; ; 2002;

Freund, Hannelore; Amlang, Maud; Kurs zur Verhaltensmodifikation bei mehrfach und autistisch behinderten Menschen; ; ; Tübingen; 2000;

Frey, Christofer; Dabrock, Peter; Tun und Unterlassen beim klinischen Entscheidungskonfliktfall; Medizinethische Materialien; 139; Bochum; 2002;

Frey, Kaspar; Rechtsnachfolge in Vollmachtnehmer- und Vollmachtgeberstellungen; Schriften Inst.Uni Köln; 75; München; 1997;

Friebel, H.; Krause, D.; Lohmann, G.; Meyer, F.P.; Verantwortungsethik - Interessenkonflikte um das Medikament - Wo steht der Patient?; Medizinethische Materialien; 155; Bochum; 2004;

Frith, Uta; Autismus Ein kognitionspsychologisches Puzzle; ; ; Heidelberg; 1992;

Gadamer, Hans Georg; Über die Verborgenheit der Gesundheit; ; ; Frankfurt; 1993;

Garms-Homolova, V.; Schaeffer, D.; Medizin und Pflege. Kooperation in der ambulanten Versorgung; ; ; Berlin; 1998;

Geislinger, Rosa; Praxishandbuch Sucht; ; ; München; 2001;

Geißler, Peter; Rückert, Klaus; Mediation - die neue Streitkultur.Kooperatives Konfliktmanagement in der Praxis; ; ; Gießen; 2000;

Giebing, H.; Francois-Kettner, H u.a.; Pflegerische Qualitätssicherung - Konzept, Methode, Praxis; ; ; ; ;

Giel, Klaus; Breuninger, Renate; Bausteine zur Philosophie; ; ; Ulm; 1992;

Glenk, H.; Zwangsvollstreckungsrecht; ; ; München; 2000;

Godel-Ehrhardt, Petra; May, Arnd T.; Kommunikation und Qualitätssicherung im Betreuungsrecht - Ergebnisse einer Befragung zur Mailingliste Betreuungsrecht@ruhr-uni-bochum.de; Medizinethische Materialien; 129; Bochum; 2001;

Goleman, D.; Emotionale Intelligenz; ; ; ; 1996;

Griep, Heinrich; Renn, Heribert; Pflegesozialrecht. Ein Handbuch für Betroffene, Pflegeeinrichtungen und die juristische Praxis; ; ; Baden-Baden; 2002; 3

Haasen, C.; Yagchran, O.; Beurteilung psychischer Störungen in einer multikulturellen Gesellschaft; ; ; Freiburg; 2000;

Hahnekamp; Rechtsgrundlage Betreuung. Aufgabe - Rechte - Pflichten; ; ; ; ;

Hähner, U.; Niehoff, U.; Sack, R.; Vom Betreuer zum Begleiter. Eine Neuorientierung unter dem Paradigma der Selbstbestimmung; ; ; Marburg; 1997;

Hans, M.; Ginnold, A.;  Integration von Menschen mit Behinderung - Entwicklungen in Europa; ; ; Neuwied, Berlin; 2000;

Hartmann, Fritz; Kranke als Gehilfen ihrer Ärzte; Medizinethische Materialien; 145; Bochum; 2003;

Hartmann, Fritz; Sterbens-Kunde als ärztliche Menschenkunde; Medizinethische Materialien; 149; Bochum; 2004;

Hegemann, T.; Salman, R.; Transkulturelle Psychiatrie - Konzepte für die Arbeit mit Menschen aus anderen Kulturen; ; ; Bonn; 2001;

Heiber-Stiepani, Joachim; Coaching und Selbstmanagement in der beruflichen Rehabilitation psychisch erkrankter Menschen...; Sozialpsychiatrische Informationen; 1; ; 2002;

Hengelbrock, Jürgen; Ideengeschichtliche Anmerkungen zu einer Ethik des Sterbens; Medizinethische Materialien; 136; Bochum; 2002;

Herbig, Albert F.; Konzepte rhetorischer Kommunikation; ; ; St. Ingbert; 1995;

Herman, J.L.; Die Narben der Gewalt. Traumatische Erfahrungen verstehen und überwinden; ; ; München; 1993;

Herriger, Norbert; Empowerment in der sozialen Arbeit; ; ; Stuttgart, Berlin; 1997;

Hertzfeld, Herbert; Zwangsvollstreckung gegen Prozessunfähige; ; ; Baden-Baden; 2001;

Herzog, G. H.; Herzog-Hoinkis, M.; Siefert, H.; Heinrich Hoffmann. Leben und Werk des Struwwelpeter-Vaters...; ; ; Frankfurt; 1995;

Hess-Diebäcker, Doris u.a.; Soteria und ambulante Psychosebegleitung...; Sozialpsychiatrische Informationen; 2; ; 2002;

Heuft, G.;Kruse, A.;Radebold, H.; Lehrbuch der Gerontopsychosomatik und Alterspsychotherapie; ; ; München; 2000;

Hippius, H.; Klein, H. E.; Strian, F.; Angstsyndrome. Diagnostik und Therapie; ; ; Berlin, Heidelberg; 1999;

Hoffmann, A.; Klie, Th.; Qualitätsmanagement in Einrichtungen der Langzeitpflege; thema; 146; Köln; 1999;

Hoffmann, Birgit; Klie, Thomas; Freiheitsentziehende Maßnahmen; ; ; Heidelberg; 2004;

Hoffmann, F.; Seele im Korsett - innere Zwänge verstehen und überwinden; ; ; ; 1994;

Hoffmann, Helmut; Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung; ; ; München; 2002; 2

Hoffmann, N.; Wenn Zwänge das Leben einengen. Zwangsgedanken und Zwangshandlungen, Ursachen, Behandlungsmethoden und Möglichkeiten der Selbsthilfe.; ; ; ; 1990;

Hoffmann, P.M.; Korte, M.T.; Die Lebenslage älterer Menschen mit rechtlicher Betreuung; BtPrax; 4; ; 2001;

Hoffmann,; Wanderer; Ethische Implikation veränderter Rahmenbedingungen in der sozialen Arbeit. Beispiel Betreuungsrecht u.a.; ; ; ; ;

Höhmann, U.; Müller-Mundt, G.; Schulz, B.; Qualität durch Kooperation. Gesundheitsdienste in der Vernetzung; ; ; Frankfurt; 1999;

Holzhauer,; Reinicke; Betreuungsrecht; ; ; ; ;

Hulsegge, Jan; Verheul, Ad; Snoezelen - eine andere Welt Neue Zugangswege zu schwerstbehinderten Menschen; ; ; Marburg; 1997; 6

Hurrelmann, K.; Laaser, U.; Handbuch Gesundheitswissenschaften; ; ; Weinheim; München; 1998;

Ilkilic, Ilhan; Begegnung und Umgang mit muslimischen Patienten. Eine Handreichung für die Gesundheitsberufe; Materialien zur Ethik in den Wissenschaften; 3; Tübingen; 2003; 3

Ilkilic, Ilhan; Gesundheitsverständnis und Gesundheitsmündigkeit in der Islamischen Tradition; Medizinethische Materialien; 152; Bochum; 2004;

Irlen, Helen; Lesen mit Farben; ; ; Freiburg; 1997;

Jacobi, Th..; May, A. T. u.a.; Ratgeber Patientenverfügung; ; ; Münster; 2001;

Janetzke, Hartmut R. P.; Stichwort Autismus; ; ; München; 1994; 2

Jauernig, Othmar; Zwangsvollstreckung und Insolvenzrecht; ; ; München; 1999; 21

Jennißen, Georg; Die Verwalterabrechnung nach dem Wohnungseigentumsgesetz; ; ; München; 2004; 5

Jensen,; Röhlig; Das neue Betreuungsrecht. Ein Leitfaden für Krankenhaus, Heim und Sozialstation; ; ; ; ;

Jochum, Günter; Pohl, Kay, Th.; Nachlaßpflegschaft; ; ; ; ;

Joergensen, Ole Sylvester; Autismus oder Asperger; ; ; Weinheim; 1998;

Johlen, H. u.a.; Münchener Prozeßformularbuch Bd.6 Verwaltungsrecht; ; ; München; 1999;

Johlen, H.; Oerder, M.; Münchener Anwaltshandbuch Verwaltungsrecht; ; ; München; 2002;

Jost, Annemarie; Zeitstörungen; ; ; Bonn; 2000;

Joung, Phillan; Ethische Probleme der selektiven Abtreibung: die Diskussion in Südkorea; Medizinethische Materialien; 147; Bochum; 2004;

Juchli, Liliane; Pflege. Praxis und Theorie der Gesundheits- und Krankenpflege; ; ; Stuttgart; 1997; 8

Jürgens; Betreuungsrecht; ; ; ; 2001; 2

Jürgens; Das neue Betreuungsrecht; ; ; ; ;

Kallert, Th.w. u.a.; Das psychiatrische Pflegeheim am Großkrankenhaus...; Sozialpsychiatrische Informationen; 1; ; 2002;

Kaminsky, Carmen; Gesagt, gemeint, verstanden? Zur Problematik der Validität versorglicher Patientenverfügungen; Medizinethische Materialien; 115; Bochum; 1997;

Kan, Peter; Doose, Stefan; Zukunftsweisend. Peer Counseling und persönliche Zukunftsplanung; ; ; Kassel; 1999;

Karp-Schröder, Regina; Zusammenlegung des Sozialpsychiatrischen Dienstes und der Betreuungsstelle im Gesundheitsamt?; Bt-Prax; 3; ; 2002;

Kebbel, Johann; Pörksen, Niels; Aktion Ps.Kranke; Gewalt und Zwang in der stationären Psychiatrie Tagungsbericht Bonn; Tagungsberichte; 25; Bonn; 1998;

Kehrer, Hans E.; Autismus

Diagnostische, therapeutische und soziale Aspekte; ; ; Heidelberg; 1995; 5

Kehrer, Hans E.; Geistige Behinderung und Autismus

Rat und Hilfe für eine Begleitung durchs Leben; ; ; Stuttgart; 1995;

Kielstein, Rita; Sass, Hans-Martin; Materialien zur Erstellung von wertanamnestischen Betreuungsverfügungen; Medizinethische Materialien; 84; Bochum; 1995; 3

Kielstein,; Sass; Die persönliche Patientenverfügung; Vorbereitung, Bausteine, Modelle; ; ; ; ;

Kielstein,; Sass; Patientenverfügung und Betreuungsvollmacht; ; ; ; ;

Kierig, Franz-O; Kretz, Jutta; Formularbuch Betreuungsrecht; ; ; ; 2004; 2

Klicpera, Christian; Innerhofer, Paul; Die Welt des frühkindlichen Autismus; ; ; München, Basel; 1999; 2

Klie, T.; Pflegeversicherung - Einführung, Lexikon, Gesetzestexte, Materialien; ; ; Hannover; 1999; 5

Klie, T.; Schmidt, R.; Die neue Pflege alter Menschen; ; ; Bern, Göttingen u.a.; 1999;

Klie, Thomas; Gesetzliches Vertretungsrecht für Angehörige; Bt-Prax; 3; ; 2002;

Klute, Dirk; Regulierung von Störungen - Der AvD im Lichte der Frühbesprechung; Sozialpsychiatrische Informationen; 4; ; 2002;

Knieper, Judith; Geschäfte von Geschäftsunfähigen; ; ; Baden-Baden; 1999;

Knieper, Judith; Patiententestament; ; ; Frankfurt; 1999;

Knittel; Betreuungsrecht; ; ; Köln, Bonn; 1999; 2

Knittel, Bernhard; Betreuungsgesetz; ; ; Starnberg; 1998;

Knuf, Andreas; Empowerment fördern!; Sozialpsychiatrische Informationen; 2; ; 2002;

Knuf, Andreas; Seibert, Ulrich; Selbstbefähigung fördern.Empowerment und psychiatrische Arbeit; ; ; Bonn; 2000;

Koch; Der klinische Anhörungstermin im Unterbringungsverfahren; ; ; ; ;

Koester, R.; Das gute Gespräch; ; ; Göttingen; 1996;

Konrad, Norbert; Leitfaden der forensisch-psychiatrischen Begutachtung; ; ; Stuttgart, New York; 1997;

Köpcke, Arnild; Die Rolle des psychisch Kranken in der Gesellschaft; Sozialpsychiatrische Informationen; 4; ; 2002;

Kossens, M.; Maaß, M.; Steck, B.; Wollschläger, F.; Grundzüge des neuen Behindertenrechts; ; ; München; 2003;

Kottwitz, G.; Lenhardt, V.; Integrative Transaktionsanalyse Bd. 1 Wege zur Orientierung und Autonomie; ; ; Berlin; 1992;

Kreismann, Jerold J.; Straus, Hal; Ich hasse dich - Verlaß mich nicht. Die schwarzweiße Welt der Borderline-Persönlichkeit; ; ; München; 2001; 12

Kruckenberg, P.; Fabian, A.S.; Henning, J.; Modellprojekt - Integration von Patienten einer psychiatrischen Langzeitklinik in dezentrale gemeindenahe Versorgungseinrichtungen; Schriftenreihe des Bundegesundheitsministeriums; 47; Baden-Baden; 1995;

Kruckenberg, P.; Kunze, H.; Brill, K.E. u.a.; Von institutions- zu personenzentrierten Hilfen in der psychiatrischen Versorgung Bd.1; Schriftenreihe des Bundegesundheitsministeriums; 116,1; Baden-Baden; 1999;

Kummer, Peter; Wiedereinsetzung in den vorigen Stand; NJW-Schriftenreihe; 37; München; 2003;

Kuntze, Joachim; Freiwillige Gerichtsbarkeit; ; ; München; 2002; 12

Kunz, Eduard; Butz, M.; Wiedemann, E.; Heimgesetz. Kommentar; ; ; München; 2004; 10

Kunze, H.; Kruckenberg, P.; Aktion Psych.Kranke; Von institutions- zu personenzentrierten Hilfen in der psychiatrischen Versorgung Bd.2; Schriftenreihe des Bundegesundheitsministeriums; 116,2; Baden-Baden; 1999;

Kusch, Michael; Petermann, Franz; Entwicklung autistischer Störungen; ; ; Göttingen; 2001; 3

Labuhn; Familiengericht und Vormundschaftsgericht; ; ; ; ;

Lakatos, A.;  Reinecker, H.; Kognitive Therapie bei Zwangsstörungen. Ein Therapiemanual; ; ; ; 1999;

Levinas. Emmanuel; Sie Spur des Anderen; ; ; Freiburg, München; 1983;

Lindmeier, B.; Lindmeier, C.; Wohnen oder Unterbringung? Integrative Wohnkonzepte in Großbritannien.In: Hans, M.; Ginnold, A.: Integration von Menschen mit Behinderung - Entwicklungen in Europa; ; ; Neuwied, Berlin; 2000;

Linehan, Marsha; Dialektisch-Behaviorale Therapie der Borderline-Persönlichkeitsstörung; ; ; ; 1996;

Linehan, Marsha; Trainingsmanual zur Dialektisch-Behavioralen Therapie der Borderline-Persönlichkeits-

störung; ; ; ; 1996;

Lohmann, Ulrich; Die neuere standesethische und medizinrechtliche Entwicklung in Deutschland - Wandel des Menschenbildes; Medizinethische Materialien; 154; Bochum; 2004;

Lösche, Gisela; Entwicklung autistischer Kinder in den ersten dreieinhalb Lebensjahren; ; ; Weinheim; 1993;

Lütgens, Kay; Die Höhe der Vergütung aus dem Vermögen; Verbandszeitung des BdB; 36; ; 2001;

Lütgens, Kay; Die Tätigkeit des Betreuers im Strafverfahren; Verbandszeitung des BdB; 36; ; 2001;

Manthe, Ulrich; Geschichte des römischen Rechts; ; ; München; 2000;

Margraf, J.; Lehrbuch der Verhaltenstherapie. Band II. Störungen.; ; ; Berlin; 2000;

Marschner,Rolf; Volckart, Bernd; Freiheitsentziehung und Unterbringung; ; ; ; 2001; 4

Marschner; Volckart

Marschner,; Freiheitsentziehung und Unterbringung, Beck´sche KurzKommentare; ; ; München; 2001; 4

May; Das Stufenmodell zur Qualifizierung im Betreuungswesen; ; ; ; ;

May, A.; Brandenburg, B.; Einstellungen medizinischer Laien zu Behandlungsverfügungen; Medizinethische Materialien; 148; Bochum; 2004;

May, Arnd T.; Betreuungsrecht und Selbstbestimmung am Lebensende; Medizinethische Materialien; 117; Bochum; 1998;

Meier; Handbuch Betreuungsrecht; ; ; ; ;

Meier, Sybille M.; Betreuungsrecht; ; ; Heidelberg; 2000;

Miller, William R.; Rollnick, Stephen; Motivierende Gesprächsführung; ; ; Freiburg; 1999;

Möllers, Martin H.W.; Wörterbuch der Polizei; ; ; München; 2001;

Mrozynski,; SGB IX, Teil 1: Regelungen für behinderte und von Behinderung bedrohte Menschen. Kommentar; ; ; München; 2002;

Müller, Dagmar; Konzept zur Betreuung demenzkranker Menschen; thema; 151; Köln; 1999;

Münder, J.; Höfker, G. u.a.; Schuldnerberatung in der sozialen Arbeit; ; ; Münster; 1999; 4

N.N.; Betreuungsrechtliche Entscheidungen, mehrere Bände; ; 1; Köln, Bonn; 1996;

Netz, P.; Steinkamp, G.; Werner, B.; Psychisch gestörte ältere Menschen und ihre sozialen Netzwerke; ; ; Opladen; 1996;

Neumann, D.; Pahlen, R. u.a.; Sozialgesetzbuch IX; ; ; München; 2002;

Neuner, Michael; Raab, Gerhard; Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung; ; ; Baden-Baden; 2001;

Nußbeck, Susanne; Gestützte Kommunikation

Ein Ausdruckmittel für Menschen mit geistiger Behinderung?; ; ; Göttingen; 2000;

Oberloskamp; Hauptamtliche Betreuer und Sachverständige; ; ; ; ;

Oliva, Hans; Case Management in der Suchtkranken- und Drogenhilfe; Schriftenreihe des Bundegesundheitsministeriums; 139; Baden-Baden; 2001;

O'Neill, Jasmine Lee; Autismus von Innen

Nachrichten aus einer verborgenen Welt; ; ; Göttingen; 2001;

Pardey, Karl-Dieter; Betreuung. ARD-Ratgeber; ; ; München; 2001;

Pardey, Karl-Dieter; Betreuungs- und Unterbringungsrecht in der Praxis; ; ; Baden-Baden; 2000;

Perls, F.; Das Ich, der Hunger und die Aggression; ; ; Stuttgart; 1987;

Perls, L.; Leben an der Grenze; ; ; ; 1989;

Petsch, Uwe; Kotsch, Lakshmi; Recherche: "Lebenssituation von Betreuten und Wirkungen des Betreuungsrechts seit 1992 - Zusammenfassung und Analyse der vorliegenden empirischen Forschung....; ; ; o.O.; 2000;

Pfeifer-Schaupp, Ulrich; Systemische Praxis. Modelle, Konzepte, Perspektiven; ; ; Freiburg; 2002;

Pitschel-Walz, G.; Lebensfreude zurückgewinnen. Ratgeber; ; ; ; 2003;

Pitschel-Walz, G.; Bäuml, J.; Kissling, W.; Psychoedukation Depressionen. Manual zur Leitung von Patienten- u. Ang.gruppen; ; ; München, Jena; 2003;

Plagemann, Hermann; Münchener Anwaltshandbuch Sozialrecht; ; ; München; 2003;

Platz, Siegfried; Bankgeschäfte mit Betreuten; Sparkassenheft; 17; Stuttgart; ;

Popper, ; Eccles,; Das Ich und sein Gehirn; ; ; ; 190; 9

Prior, Manfred; MiniMax-Interventionen; ; ; Heidelberg; 2002;

Püttner, Günter; Verwaltungslehre; ; ; München; 2000; 3

Putz, W.; Geißendörfer, S.; May, A.; Therapieentscheidung am Lebensende - ein "Fall" für das Vormundschaftsgericht?; Medizinethische Materialien; 141; Bochum; 2002;

Raack; Thar; Betreuungsrecht; ; ; Köln, Bonn; 2001; 3

Reddemann, Luise; Imagination als heilsame Kraft; Leben lernen; 141; Stuttgart; 2002; 6

Reiter-Theil, Stella; Ethische Probleme der Beihilfe zum Suizid; Medizinethische Materialien; 150; Bochum; 2004;

Remschmidt, Helmut; Autismus

Erscheinungsformen, Ursachen, Hilfen; ; ; München; 2000;

Rheinecker, H.; Zwänge. Diagnose, Therapien und Behandlung.; ; ; ; 1998;

Richter, Ronald; Das neue Heimrecht; ; ; Baden-Baden; 2002;

Riemann, F.; Grundformen der Angst; ; ; München, Basel; 1990;

Rode, Irmgard; Legnaro, Aldo; Psychiatrische Sachverständige im Strafverfahren; ; ; München; 1994;

Rollett, Brigitte; Kastner-Koller, Ursula; Praxisbuch Autismus

Ein Leitfaden für Eltern, Erzieher, Lehrer und Therapeuten; ; ; Stuttgart, Jena, New York; 1999;

Rosemann, Matthias; Zimmer mit Aussicht; ; ; Bonn; 1999;

Rosenberg, L.; Gaul, F.; Schilken, E.; Zwangsvollstreckungsrecht; ; ; München; 1997; 11

Rudolf, G.; Psychotherapeutische Medizin und Psychosomatik; ; ; ; 2000; 4

Rudolf, G.A.E; Röttgers, H.R; Rechtsfragen in Psychiatrie und Neurologie; ; ; Wiesbaden; 2000;

Rüegg, Johann Caspar; Psychosomatik, Psychotherapie und Gehirn. Neuronale Plastizität..; ; ; Stuttgart; 2001;

Sachsen-Gessaphe; Der Betreuer als gesetzlicher Vertreter für eingeschränkt Selbstbestimmungsfähige; ; ; ; ;

Salman, R. u.a.; Handbuch interkulturelle Suchthilfe; ; ; Gießen; 1999;

Salman, R.; Wöhler, U.; Rechtliche Betreuung von Migranten: Stand, Konzeption und Grundlegung transkultureller Betreuungsarbeit; ; ; Hannover; 2001;

Salten, Uwe; Gräve, Karsten; Gerichtliches Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung; ; ; Köln; 2003;

Sartorius, Ulrich; Das Existenzminimum im Recht; ; ; Baden-Baden; 2000;

Sass, Hans-Martin; Angewandte Ethik in der Pharmaforschung; Medizinethische Materialien; 146; Bochum; 2004;

Sass, Hans-Martin; Medizin und Ethik; ; ; Stuttgart; 1989;

Schaeffer, D.; Ewers, M.; Ambulant vor stationär. Perspektiven für eine integrierte ambulante Versorgung Schwerkranker; ; ; Bern; 2002;

Scheffler, Eberhard; Lexikon der Rechnungslegung; ; ; München; 1999;

Schell; Betreuungs- und Unterbringungsrecht; ; ; ; ;

schipperges, H.; Gute Besserung; ; ; München; 1994;

Schlegel, L.; Die Transaktionale Analyse; ; ; Tübingen; 1987; 3

Schlegel, L.; Handwörterbuch der Transaktionsanalyse; ; ; Tübingen; 1993;

Schleuning, G.; Welschehold, M.; Modellprojekt Psychiatrisches Casemanagement; Schriftenreihe des Bundegesundheitsministeriums; 133; Baden-Baden; 2000;

Schmalz, Ulla; Hilfe in der Klinik; Sozialpsychiatrische Informationen; 2; ; 2002;

Schmidt, Anke; Schubert, Uta; "Aber für'n stockfremden Menschen..."ehrenamtl. Betr.; BtPrax; 4; ; 2001;

Schmidt, Helga; Aufgabenkreis Vermögenssorge; ; ; Berlin; 1999;

Schmidt,; Böcker; Betreuungsrecht in der Praxis; ; ; ; ;

Schneekloth, U.; Müller, U.; Hilfe- und Pflegebedürftige in Heimen; ; ; Stuttgart, Berlin, Köln; 1997;

Schoch, Dietrich; Handbuch Barbetrag im Sozialhilferecht; ; ; Baden-Baden; 1999;

Schoch, Dietrich; Sozialhilferecht; ; ; Baden-Baden; 2002;

Schröder, Peter; Vom Sprechzimmer ins Internetcafé. Medizinische Informationen und ärztliche Beratung im 21. Jahrhundert.; Medizinethische Materialien; 137; Bochum; 2002;

Schubert, H. J.; Qualitätsmanagement im Gesundheits- und Sozialwesen; ; ; ; 2001;

Schulin, Bertram; Krankenversicherungsrecht. Bd. 1 Handbuch des Sozialversicherungsrechts; ; ; München; 1994;

Schulin, Bertram; Pflegeversicherungsrecht Bd. 4 Handbuch des Sozialversicherungsrechts; ; ; München; 1997;

Schulin, Bertram; Rentenversicherungsrecht. Bd. 3 Handbuch des Sozialversicherungsrechts; ; ; München; 1999;

Schulin, Bertram; Radek, Erwin; Unfallversicherungsrecht. Bd. 2 Handbuch des Sozialversicherungsrechts; ; ; München; 1996;

Schumacher; Freiheitsentziehende MAßnahmen mit mechanischen Mitteln bei der Betreuung gebrechlicher Menschen; ; ; Köln, Bonn; 1997;

Schwartz, J. M.; Zwangshandlungen und wie man sich davon befreit; ; ; ; 1996;

Schwarzmann, B.; Grund- und Behandlungspflege - Zwei Begriffe mit weitreichenden Folgen für die berufliche Pflege; Pflege; 12 (2); ; 1999;

Schwimann; Die Institution der Geschäftsfähigkeit; ; ; ; ;

Seichter, Jürgen; Einführung in das Betreuungsrecht; ; ; Berlin; 2001;

Seifert, M.; Fornefeld, B.; Koenig, P.; Zielperspektive Lebensqualität. Eine Studie zur Lebenssituation von Menschen mit schwerer Behinderung im Heim; ; ; Bethel; 2001;

Seitz,; v. Gaessler,; Betreuungsrechtliche Entscheidungen, mehrere Bände; ; 3; Köln, Bonn; 1999;

Seligman, M.E.P.; Erlernte Hilflosigkeit; ; ; Weinheim; 1992; 4

Sender, Ingrid; Ratgeber: Das Borderline-Syndrom - Der Dialektische Therapieansatz von Marsha Linehan; ; ; ; 2000;

Seuß, Hanns; Jansen, H.D. u.a.; Praxis des Wohnungseigentums; ; ; München; 1999;

Sigman, Marian; Capps, Lisa; Autismus bei Kindern

Ursachen, Erscheinungsformen und Behandlung; ; ; Bern, Göttingen, Toronto, Seattle; 2000;

Sowinski, C.; Falk, J.; Kerres, A. u.a.; Theoriengeleitetes Arbeiten in Ausbildung und Praxis. Ein Baustein zur Qualitätssicherung in der Altenpflege; ; ; Köln; 1995;

Spanl, Reinhold; Vermögensverwaltung durch Vormund und Betreuer; ; ; Regensburg; 2001;

Spanl, Reinhold; Vermögensverwaltung durch Vormund und Betreuer: Mündel- und Betreutengelder verzinslich und mündelsicher anlegen; ; ; Regensburg; Berlin; 2001;

Spring; Geschäftsfähigkeit und Verfügungsberechtigung bei Grundstücksverfügungen; ; ; ; ;

Steindal, Kari; Das Asperger-Syndrom; ; ; ; ;

Stelkens, P. u.a.; Verwaltungsverfahrensgesetz; ; ; München; 2001; 6

Stewart, I.; Transaktionsanalyse in der Beratung. Grundlagen und Praxis..; ; ; Paderborn; 1991;

Stoffler, Chr.; Weis, J.; Musiktherapie bei psychiatrischen Patienten.; Musiktherapeutische Umschau; ; ; 1996;

Straßmeier, W.; Lindmeier, B.; Albrecht, K.; Enthospitalisierung von Menschen mit geistiger Behinderung aus Bezirkskrankenhäusern Bayerns. Forschungsbericht im Auftrag des Bayer.Staatsmin. f. Arbeit u. Sozialordnung; ; ; München; 1999;

Strätling, M.; Sedemund-Adib, B. u.a.; Entscheidungen am Lebensende in Deutschland; Medizinethische Materialien; 144; Bochum; 2003;

Tophoven, C.; Lieschke, L.; Integrierte Versorgung. Entwicklungsperspektiven für Praxisnetze; ; ; Köln; ;

Trenckmann, Ulrich; 200 Jahre (Reform-)Psychiatrie; Sozialpsychiatrische Informationen; 1; ; 2002;

Udsching, Peter; Soziale Pflegeversicherung; ; ; München; 2000; 2

Ulrike, S.; Crombach, G.; Reinecker, H.; Wege aus der Zwangserkrankung; ; ; ; 1996;

Veltin, Alexander; Paraphrase über "Irren ist menschlich"; Sozialpsychiatrische Informationen; 4; ; 2002;

Venzlaff, U.; Foerster, K.; Psychiatrische Begutachtung - ein praktisches Handbuch für Ärzte und Juristen; ; ; München; Jena; 2000; 3

Voigtländer, Wolfram; Das Satellitenmodell aus der Sicht psychiatrischer Abteilungen; Sozialpsychiatrische Informationen; 4; ; 2002;

Volkart; Maßregelvollzug; ; ; ; ;

von Uexküll; Fuchs; Müller-Braunschweig, Johnen; Subjektive Anatomie. Theorie und Praxis körperbezogener Psychotherapie; ; ; ; 1997; 2

Vormundschaftsgerichtstag e.V.; Reformperspektiven; Betrifft: Betreuung; 3; Recklinghausen; 2001;

Wahl, H.W.; Metzler, R.; Möglichkeiten und Grenzen einer selbständigen Lebensführung in Privathaushalten; ; ; Stuttgart, Berlin, Köln; 1998;

Walter, H.J.; Angewandte Gestalttherapie, Psychotherapie und Psychohygiene; ; ; ; 1996;

Walter, H.J.; Gestalttherapie und Psychotherapie; ; ; ; 1994;

Weber; Der Einfluß des Betreuungsgesetzes auf die freiheitsentziehende Unterbringung; ; ; ; ;

Wedekind, R.; Conradt, B.; Muth, Th.; Wege der Eingliederung geistig behinderter Menschen aus Psychiatrischen Kliniken in ein Leben so normal wie möglich. Abschlußbericht...; Schriftenreihe des Bundegesundheitsministeriums; 32; Baden-Baden; 1994;

Wehde, Uta; Das Weglaufhaus; ; ; Berlin; 1991;

Weise, Klaus; Woran krankt die Sozialpsychiatrie; Sozialpsychiatrische Informationen; 2; ; 2002;

Welti, Felix; Das SGB iX im Sozialrechtssystem; Verbandszeitung des BdB; 36; ; 2001;

Wendt, W.R.; Case Management im Sozial- und Gesundheitswesen. Eine Einführung; ; ; Freiburg; 1997;

Westecker, F.; Fank, Elke; Die Selbstbestimmung finanzieren. Erfahrungen mit dem persönlichen Budget in Großbritannien und den Niederlanden; ; ; Hamburg; 1998;

Winkler, Kerstin; Einführung in das Allgemeine Verwaltungsrecht und in die Bescheidtechnik; ; ; Berlin; 2000;

Winkler, Matthias; Vorsorgeverfügungen; ; ; München; 2003;

Winterstein, Bernd; Das Pfändungsverfahren des Gerichtsvollziehers; ; ; München; 1994;

Winzen; Zwang - ein Handbuch für Betroffene; ; ; ; ;

Wissert, M. u.a.; Ambulante Rehabilitation alter Menschen. Beratungshilfen durch das Unterstützungsmanagement; ; ; Freiburg; 1996;

Wissert, Michael; Beratungshilfen bei der Pflege und Versorgung alter Menschen durch das Unterstützungsmanagement. In: Klie, Th.; Schmidt, R.: Die neue Pflege alter Menschen. Bern, 1999; ; ; Bern; 1999;

Wolfersdorf, Manfred; Depression erkennen, verstehen, behandeln; ; ; Bonn; 2001; 2

Wolfslast, G.; Conrads, C.; Textsammlung Sterbehilfe; ; ; Heidelberg; 2001;

Wolfsteiner, Hans; Die vollstreckbare Urkunde; ; ; München; 2003;

Wölk, C.; Anti-Zwangs-Training. Unterstützung bei der Therapie von Zwangsstörungen.CD-ROM; ; ; ; 1999;

Woratschek, H.; Neue Aspekte des Dienstleistungsmarketings. Konzepte für Forschung und Praxis; ; ; ; 2000;

Zarbock, G.; Emotional-imaginative Umstrukturierung traumatischer Episoden.; Verhaltenstherapie; 4; ; 1994;

Zaudig, M.; Hauke, W.; Hegerl, U.; Die Zwangsstörung. Diagnostik und Therapie; ; ; Stuttgart; 1999; 2

Zepf, S.; Hartmann, S.; Konsum und Konsumverzicht - zwei Seiten einer Medaille?; Sozialpsychiatrische Informationen; 4; ; 2002;

Zimmermann, Walter; Betreuungsrecht von a-z; ; ; ; 2000;