Michael Krüger: Gesetzliche Betreuungen

 

 

 

MK_LOGO

 

 

 

-        Diplompädagoge und Berufs­betreuer,

-        Mitglied im Bundesverband der Berufsbetreuer-/innen (BdB),

-        eingetragen im BdB-Qualitäts­register,

-        Mitglied im Betreuungs­gerichtstag (BGT),

-        2012 Promotion zum Dr. phil.

 

                        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie meine Arbeiten zu den Themen:

-       rechtliche Betreuung

-       Mediation

-       Musikpädagogik

-       Kirchenmusik

-       Verschiedene Texte

So können Sie mich erreichen:

Gubener Str. 1 – 31655 Stadthagen

Tel.: 05721 99 42 932

Fax: 05721 99 42 937

krueger at betreuungen-krueger.de

 

Veröffentlichungen zur rechtlichen Betreuung:

2018

-       Zum Aufgabenkreis „Rechts-, Antrags- und Behördenangelegenheiten“. In: BtPrax 27. Jg., Heft 2/2018 S. 61-63.

2017

-       Rechtliche Betreuung ist ein soziales Anerkennungsverhältnis. Zur Theorie einer sozialjuristischen Konstruktion in praktischer Absicht. In: Siegen:Sozial (Si:So), Jg. 22, Heft 1, 2017, S. 68-75.

-       UN-BRK und die Kritik an ihrer Umsetzung. Meinung, Kritik und die Frage nach dem Standpunkt von Kritik, 2017. Online hier.

2016

-       Natur im Recht? Zum Umgang mit dem Widerspruch eines „natürlichen Willens“. Online unter https://www.dropbox.com/s/rvnhzsm6eocgk1x/Nat%C3%BCrlicher%20Wille.pdf?dl=0 oder auch hier.

-        Vom Mehrwert sozialpädagogischer Beziehungen: Ideale und ihre Wirklichkeit. Online unter https://www.dropbox.com/s/mqhttps://www.dropbox.com/s/mq8k09k8tduoo1e/Vom%20Mehrwert%20sozialp%C3%A4dagogischer%20Beziehungen.pdf?dl=08k09k8tduoo1e/Vom%20Mehrwert%20sozialp%C3%A4dagogischer%20Beziehungen.pdf?dl=0 oder auch hier.

2013

-       „Ein Konto fürs Bargeld“ – Heimbewohner und ihr Geld. In: BtPrax 6/2013, S. 235-240

-       Rechtliche Betreuung und geistige Behinderung – ein Spannungsfeld mit vielen Facetten. Zugleich ein Plädoyer für mehr Sozialforschung in der rechtlichen Betreuung und ein Vorschlag, den sog. Betreuungsplan mit Leben zu füllen. In: Zs Behindertenpädagogik (Psychosozial-Verlag) Heft 3, 2013, S. 255-286

2012

-       Wille, Wohl und Anerkennung. Eine subjektorientierte Auseinandersetzung mit Grundkategorien der rechtlichen Betreuung. Dissertation. Köln, 2012 [Reguvis-Verlag ISBN: 978-3-8462-0076-6]

 2009

-       Das Urteil des BGH zum Wohl vom 22.7.2009 (XII ZR 77/06). Online hier

2008

-       Subjektorientierung in der Betreuung - Plädoyer für einen dritten Weg in der Betreuung zwischen Recht und Sozialarbeit. In: BtPrax 1/2008, S. 11

-       Thesen zur Professionalisierung. Online hier

-       Von Astwald nach Baumhausen. Fallbericht: Der Umzug eines jungen Mannes. In BtPrax 3/2008, S. 165

älter  

-       Zwei Besprechungen. Online hier

zu Themen der Mediation (pdf_Dateien)

 

-       Folgen empirischer Kenntnisse aus Gruppenprozessen zur Lösung moralischer Probleme für die Mediation (Oser)

 

-       Zu Problemen des Einsatzes von Mediation in Deutschland

 

-       Skizzen zur Frage des Zusammenhangs von Wissenschaft und Mediation

 

zu kirchenmusikalischen Themen (pdf_Dateien)

 

-       Hildegard von Bingen - öffnen

 

-       Meister Eckhart    -  eine  Einführung. Gottesdienst und Grundlegungen, 2001 - öffnen

 

-       Tau aus Himmelshöhn. Ein biblisches Bild in einem Eingangsgesang der Deutsch-Evangelischen Messe von Thomas Müntzer - öffnen

 

-       Thomas Müntzer und der 19. Psalm - öffnen

 

-       Thomas Müntzer: Herr, Erlöser alles Volcks. Ein alter Hymnus in der Zeit der Reformationöffnen

 

-       Das Buch der Psalmen - öffnen

 

-       Magnificat – Der Lobgesang der Maria im ersten Kapitel des Lukas-Evangeliums - öffnen

 

-       Musikalische Gestaltung des Magnificat-Textes von der Gregorianik bis heute - öffnen

 

-       Einführung in die Gregorianik - öffnen

 

zur Musikpädagogik

-       Subjektorientierung und Erkenntnis - Eine Auseinandersetzung mit Adornos Erfahrungsbegriff in praktischer Absicht, 2012, online unter https://www.dropbox.com/s/d7oun9mznl4ei2x/Adorno_Subjektorientierung%20und%20Erkenntnis.pdf?dl=0 oder auch hier.

-       Musiklehre, 1989. Online hier

-       Die historische und die gegenwärtige Situation des Instrumentallehrers in der Gesellschaft – Sozialgeschichte einer pädagogischen Tätigkeit, 1981. Online hier

-       Zur Situation musikpädagogischer Forschung unter soziologischem Aspekt, 1980. Online hier

-        Musikhören und Aneignung – Über den Zusammenhang von Prozessen des Hörens und der aneignenden Deutung der Welt (1978). Online hier

-       Freier Umgang mit Musik. Neue Musikzeitung 10-11/1977. Online hier

-       Der Schüler als Partner des Lehrers. Neue Musikzeitung 10-11/1976. Auch „Das Orchester“ 3/1977. Online hier

-       Untersuchungen zum Stil Hugo Distlers im Mörike-Chorliederbuch, 1974. Online hier

-       Gustav Mahler, Dritte Symphonie d-Moll, 3. Satz „Comodo. Scherzando. Ohne Hast", Versuch einer Annäherung, 1973. Online hier

-       „Verklingende Weisen“ - Untersuchungen an Lothringer Volksliedern, Vortrag, 1971. Online hier

Verschiedenes

-       Emma Ritter: Porträt Christian Krügers – Geschichte eines wiedergefundenen Bildes. Online hier